Skip to main content

Fachanwalt für IT-Recht | Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Rechtsanwalt Johannes Zimmermann berät zu Software- und IT-Verträgen aller Art sowie zum Datenschutzmanagement im Unternehmen. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht ist er an unseren Standorten in Koblenz und Bonn zudem Ihr erster Ansprechpartner bei Fragen zu Kündigung, Abmahnung sowie Vergütungsfragen im Arbeitsverhältnis.

RA Johannes Zimmermann - Fachanwalt für IT-Recht | Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Johannes Zimmermann ist Partner von MWW Rechtsanwälte Koblenz & Bonn. Er ist spezialisiert auf IT-Verträge, IT-Projekte sowie die Umsetzung des Datenschutzrechts in Unternehmen. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht (verliehen durch die Rechtsanwaltskammer Koblenz) stellt die arbeitsrechtliche Beratung einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit dar. Rechtsanwalt Johannes Zimmermann vertritt Unternehmen und Privatpersonen in allen vorgerichtlichen Auseinandersetzungen und gerichtlichen Verfahren.

Kontakt

Standort Koblenz
Casinostr. 38
56068 Koblenz

Telefon:   +49 (0)261 9886 80 00
Telefax:   +49 (0)261 9886 80 02
koblenz@kanzlei-mww.de

Standort Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 13
53113 Bonn

Telefon:   +49 (0)228 299712-80
Telefax:   +49 (0)228 299712-89
bonn@kanzlei-mww.de

Vita

seit 2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht, verliehen durch die Rechtsanwaltskammer Koblenz

seit 2014

Fachanwalt für Informationstechnologierecht (Fachanwalt für IT-Recht), verliehen durch die Rechtsanwaltskammer Koblenz

seit 2012
Partner von MWW Rechtsanwälte | Dr. Psczolla - Zimmermann - Dr. Arens PartG mbB

2006 - 2014
Tätigkeit in eigener Kanzlei im Bereich IT- und Internetrecht, Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht

2004 - 2006
Referendariat beim Oberlandesgericht Koblenz; Stationen u.a.: Landgericht Koblenz; Redeker Sellner Dahs, Bonn

1998 – 2003
Studium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn sowie der Université de Lausanne, Schweiz

Fremdsprachen
Englisch

Publikationen + Vorträge

Vorträge

"Industriespionage nicht bei uns! Oder? - IT-Sicherheit im Mittelstand", Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Polch, 06.05.2014.

Fach-Aufsätze

"Anmerkung zu BGH 06.04.2017 – III ZR 368/16", MMR 2017, 472 f.

"Die unbeachtete Zweistufigkeit von Providerauskünften in Filesharingfällen - Ein deutsches Datendesaster", in: Kommunikation & Recht (K&R) 2015, S. 73 ff.

"Tatsächliche Vermutung und sekundäre Darlegungslast in Filesharing-Prozessen - Maßstäbe für die Entlastung des Anschlussinhabers", in: Multimedia und Recht (MMR) 2014, S. 368 ff.

"Die Zahlung für Onlinespielfeatures per 0900er Nummer", in: Kommunikation & Recht (K&R) 2012, S. 731 ff.

"Bei Anruf Zahlung? - Das Pay by Call-Verfahren zwischen Rechtsscheinhaftung und Minderjährigenschutz", in: Multimedia und Recht (MMR) 2011, S. 516 ff.

"Die Rundfunkgebühr für Internet-PCs nach den ersten verwaltungsgerichtlichen Urteilen - Lebensverlängernde Maßnahmen für einen todkranken Patienten.", in: Kommunikation & Recht (K&R) 2008, S. 523 ff.

Sonstige Veröffentlichungen

"Aus für die PC-Gebühr?", in: IHK-Journal Koblenz 9/2008, S. 32.

 

 

Online-Anfrage Nutzen Sie unser Anfrageformular für Fragen oder Kontaktwünsche, wir melden uns umgehend bei Ihnen.